Raiffeisen-Schulze-Delitzsch-Förderpreis

Die von der Raiffeisen-Stiftung geförderte Masterarbeit „Verschenkte Zeit – eine Untersuchung zur Motivation und Förderung ehrenamtlichen Engagements in Genossenschaften” – angefertigt von Frau Nora Haunert – wurde am 6. Juli 2016 mit dem Raiffeisen-Schulze-Delitzsch-Förderpreis des Instituts für Genossenschaftswesen an der Humboldt-Universität zu Berlin ausgezeichnet. In seiner Laudatio betonte Professor Dr. Dr. h.c. Konrad Hagedorn den hohen Praxisbezug der Arbeit und die Relevanz der Ergebnisse für die genossenschaftlichen Unternehmen.

 

Bild: Frau Nora Haunert mit den Professoren Dr. Dr. h.c. Konrad Hagedorn (links) und Dr. Markus Hanisch