Projekte

Schul-, Berufs- und Weiterbildung

Frauen in Führungspositionen von Genossenschaften

Ich mache mich auf den Weg – Brücken und Hürden

Ab 2016 sind zahlreiche Unternehmen gesetzlich verpflichtet, 30 Prozent der Aufsichtsratsposten mit Frauen zu besetzen. Hiervon ist auch ein Teil der genossenschaftlichen Unternehmen betroffen. Der Anteil weiblicher Führungskräfte in ländlichen Genossenschaften liegt bislang deutlich unter dem Durchschnitt in anderen Wirtschaftsbereichen. Den Anteil von Frauen in leitenden Positionen genossenschaftlicher Unternehmen zu erhöhen ist nicht nur eine Frage der Gleichstellung, sondern auch des bestmöglichen Ressourceneinsatzes, da Frauen in der Regel sehr gut ausgebildet sind.

(mehr …)

Mehr

Die GemüseAckerdemie

Auszeichnung durch die Bundeskanzlerin

Die GemüseAckerdemie ist ein landwirtschaftliches Bildungsprogramm, an dem bislang Schulen aus dem Rheinland, Berlin und Brandenburg, die Universität Potsdam und die Buir-Bliesheimer Agrargenossenschaft eG aus Nörvenich beteiligt waren. Unter dem Motto „Ackern schafft Wissen“ produzieren SchülerInnen zwischen zehn und 14 Jahren auf gepachteten Flächen und landwirtschaftlichen Betrieben unter fachlicher Anleitung Gemüse vom Anbau bis zur Vermarktung.

(mehr …)

Mehr