Ländliche Genossenschaften

Die Raiffeisen-Stiftung konzentriert ihre Fördertätigkeit auf „ländliche Genossenschaften“. Hierbei handelt es sich um Unternehmen der deutschen Agrar- und Ernährungswirtschaft, die genossenschaftlich orientiert sind.

Beim Deutschen Raiffeisenverband e.V. sind 2.250 ländliche Genossenschaften Mitglied. Diese sind im Handel und in der Verarbeitung von pflanzlichen und tierischen Erzeugnissen tätig und erzielen mit rund 82.000 Mitarbeitern einen Umsatz von 61,7 Mrd. Euro. Landwirte, Gärtner und Winzer sind die Mitglieder und damit Eigentümer der ländlichen Genossenschaften.

 

Zur Seite des Deutschen Raiffeisenverbandes e.V. geht es hier!

DRV Startseite