Projekte

Schul-, Berufs- und Weiterbildung

Studierende gestalten aktiv genossenschaftliches Unternehmertum

Seit 2018 fördert die Raiffeisen Stiftung Schulungs- und Begleitmaßnahmen des Genossenschaftsverbandes Weser-Ems e.V. im Zusammenhang mit der Einrichtung des Studienganges „Gründung, Innovation, Führung (GIF)“ an der Universität Bremerhaven. Hier werden Studenten und Studentinnen durch die Kooperation mit dem Genossenschaftsverband Weser-Ems befähigt eigene Genossenschaften an der Universität zu gründen und zu betreiben.  Mittlerweile sind hier wie geplant insgesamt neun Neugründungen von Genossenschaften durch Studierende entstanden; davon zwei, die dem Agrargeschäft zuzuordnen sind. So wurde zum Beispiel 2019 eine Kombucha-Brauerei gegründet.

(mehr …)

Mehr

Schülerveranstaltung zur Arbeitsweise einer Agrargenossenschaft

Die Schulprojekte für Grundschüler, denen die Landwirtschaft und die Arbeitsweise einer Agrargenossenschaft näher gebracht werden soll, werden von der Raiffeisen-Stiftung seit 2017/2018 gefördert.

In verschiedenen Veranstaltungen erfahren Schülerinnen und Schüler von der 1. bis zur 6. Klasse mehr zu bestimmten altersgerechten und mit dem Lehrplan vereinbarten Themen, wie beispielsweise:
(mehr …)

Mehr

Schulung von Raiffeisen-Botschaftern

Die LAG Raiffeisenregion erhält für die Schulung von max. 25 Menschen zu Raiffeisen-Botschaftern aus dem Umfeld der Raiffeisen-Region für die Jahre 2017/2018 seitens der Raiffeisen-Stiftung eine Förderung.

Das Ziel soll sein, inhaltlich und methodisch hochwertige Führungen mit Blick auf das 200-jährige Jubiläum von Friedrich Wilhelm Raiffeisen anzubieten und damit den Besuchern die Besonderheit der Genossenschaftsidee näher zu bringen.