Schülerveranstaltung zur Arbeitsweise einer Agrargenossenschaft

Die Schulprojekte für Grundschüler, denen die Landwirtschaft und die Arbeitsweise einer Agrargenossenschaft näher gebracht werden soll, werden von der Raiffeisen-Stiftung für 2017/2018 gefördert.

In acht Veranstaltungen sollen Schüler von der ersten bis zur sechsten Klasse zu bestimmten altersgerechten und mit dem Lehrplan vereinbarten Themen,

1. Kartoffel, eine tolle Knolle,
2. Nutztiere,
3. Milch – ein Lebenselexier,
4. Nutzpflanzen und alternative Energien,
5. Landwirtschaft ist mehr als Traktor fahren sowie
6. Vom Korn zum Müsli,

praxisbezogen in der Agrargenossenschaft eG Welsickendorf unterrichtet werden. Somit wird die Bedeutung der Landwirtschaft im genossenschaftlichen Sektor anschaulich vermittelt.

In Kooperation mit der Ludwig-Achim-von-Arnim Grundschule Werbig wurden bereits in den Vorjahren solche Projekte durchgeführt und seitens der Eltern und Lehrer gab es sehr positives Feedback. Des Weiteren absolvieren Kinder bzw. Jugendliche, die in den ersten Jahren teilgenommen haben, Schülerpraktika bei der Agrargenossenschaft eG Welsickendorf und bemühen sich um einen Ausbildungsplatz.